Donnerstag, 30. Oktober 2014

Winterlandschaft unter Glas

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch mal mal wieder ein gepimptes Gurkenglas, diesmal habe ich das Glas mit den gestanzten Folien von MD dekoriert. Mit den meisten Stanzen von Marianne Design lassen sich diese Folien perfekt schneiden und mühelos auf die Wand des Glases kleben. Mit dem Fingernagel oder einem Rakel die Luftblasen zum Rand hin ausstreichen. Das geht ganz einfach und macht viel Freude, plötzlich sieht man die vertrauten Stanzen mit ganz neuen Augen. Die verzierten Gläser sind mit einem feuchten Lappen zu reinigen. Aus allen leeren Gläsern lassen sich so interessante Geschenke basteln. Ich habe eine kleine Landschaft in das Glas gebaut, bestehend aus verschiedenen Tannenbäumen, einem Reh und einer kleinen Hütte. Ringsherum ist das Glas mit Folie verziert.
Die Stanze mit dem Engelchen ist ganz entzückend, es hat schöne filigrane Flügel und seine Form finde ich sehr ansprechend.





Anleitungen für die Hütte findet ihr in dem Buch "Kerst" von Marianne Design, ebenso für die Weihnachtsbäume (sie werden mittig eingerillt, geknickt und aneinander geklebt).
Die Rehe habe ich mehrfach ausgestanzt und hintereinander geklebt, es empfiehlt sich auch, sie vorher auf eine kleine Bodenplatte zu kleben, diese läßt sich einfacher auf dem Boden befestigen.

Verwendetes Material:


Das Label ist noch ganz neu LR0335 kommt bald und sieht superschön aus.
Alle verlinkten Artikel erhaltet ihr im wohl sortierten Shop von Anita,
Liebe Grüße sendet euch eure


Dienstag, 21. Oktober 2014

Schokoladenschenkis

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen brachte mir eine liebe Kundin diese Schokiverpackung mit, die mich total begeisterte...



Das Reizvolle an dieser Verpackung ist, dass man die Schokolade zusammen mit der Grußkarte an einem Bändchen herausziehen kann.


Die hier verwendeten Materialien sind:

Papicolor Cardstock hagelweiss
Designpapier Maja Design:
Rose garden (COF-678), Vintage Autumn Basics No. VIII (BAS631), Vintage Frost Basics 5th of December (BAS 654)
Joy!Crafts Glitterkarton Sortiment (0604)
Marianne Design Snow Paper
schmales Schleifenband
Spellbinders Nestabilities "Stars Five"
Creatables Marianne Design LR0145

doppelseitiges Klebeband oder Kleber von Karen-Marie Klip

Die Anleitung gibt es wie immer zum downloaden nach dem Einloggen in unserem Internetshop



Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Anita

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Winterspaziergang mit Snoesjes



Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch eine schnell gebastelte Easelcard. Bewußt habe ich auf Blumenschmuck verzichtet, sie soll ja in einen Briefumschlag passen. Das Muster des Papiers und die schönen Motive brauchen nicht viel Zierrat.
Mit den Cardtoppers lassen sich 3-D Motive unterstützen und bezaubernde Winterszenen basteln. Es ist ganz einfach: den Cardtopper ausschneiden und den Sternenkranz an der Seite festkleben. Damit der offene Kranz gut zur Geltung kommt, habe ich einen Stern goldenen verziert. Das Vogelhaus bildet den Hintergrund für den kleinen Snoesjes, der mit seinem Hund durch den Schnee strolcht!

Und das benötigt ihr für diese Karte:
Marianne Design

Craftables Silver Collection



Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Basteln, alle verlinkten Artikel findet ihr wie gewohnt im wohlsortierten Shop von Anita

"Schöne Sachen handgemacht"




Liebe Grüße sendet euch allen eure

Freitag, 26. September 2014

Winterfütterung mit Snoesjes

Hallo ihr Lieben,
an dieser niedlichen Kartenform (Viper card) komme ich nicht vorbei, sie ist einfacher als es ausschaut, aber der Rahmen ist sehr vielfältig zu gestalten. Ich habe wieder einen der bezaubernden 3D Schneidebogen von Snoesjes benutzt, um diese Winterlandschaft zu gestalten. Die Karte ist 1,5 cm hoch und hat die Größe 14,5 x 14,5 cm. Sie läßt sich zur Seite klappen und nimmt so relativ wenig Raum ein. Jeder, der diese Karte geschenkt bekommt, wird verblüfft sein über diese räumliche Wirkung!



Für diese Karte benötigt ihr:

Marianne Design

Creatables

Craftables


Distress Ink "Walnut Stain"
Papicolor "Hagelweiss"

Kurzanleitung:
1. Schneide einen 13,5 x 30 cm breiten Streifen aus weißem Papicolor cardstock, rille ihn
in der Länge bei 1,5 cm, 15 cm, 16,5 cm und 30 cm, der Rest ist die Klebekante. Stanze ein 10 cm Fenster in die Mitte des 1. 13,5 x 13,5 cm großen Segments und falte die Karte. Klebekante umbiegen.
2. Das 2. Segment, der Hintergrund der Karte, wird mit einem 13 x13 cm großen Quadrat aus Design Papier beklebt. Darauf die Landschaft aus Snowpaper aufkleben, etwa zwei Drittel des Hintergrunds bedeckt nun der "Horizon Pine trees" aus Glitzerpapier. Darauf dekoriere ich das Winter Village in zwei Farben, dazu schneide und präge ich das Stanzteil einmal aus Snow Paper und einmal aus Design- oder Kraft Paper. Dann schneide ich die Häuserfronten aus dem Snow Paper Stanzteil aus und klebe sie auf das braune Stanzteil.
3. Rehe und Hirsch aus Kraftpapier ausschneiden, mit Distress Ink einfärben und mit weißem Gelstift die Pünktchen aufmalen. Die Hirsche mit Klebepads auf die Schneelandschaft setzen, ebenso einige einzelne Tannen.
4. Schneide zwei weiße Quadrate 14,5 x 14,5 cm und klebe darauf jeweils ein 14 x 14 cm Design Papier. Aus einem Quadrat mittig ein 10 cm großes Quadrat ausschneiden oder stanzen.
5. Das Quadrat mit dem Fenster auf die Vorderseite der Karte kleben. Das andere ist für die Rückseite, dort kann auch eine Schreibfläche aufgebracht werden.
6. Nun schließe ich die innere Karte an der Klebekante und setze innen den zweiten "Horizon Pine tree" ein. Der soll je nach Geschmack so hoch sein, daß er etwas über den Fensterrahmen herausschaut. An den Seiten sollen links und rechts eine je 1 cm breite Klebekante abgerillt werden.
7. Mit den Klebekanten den Vordergrund in den Kartenrahmen einkleben. Die Karte läßt sich nach dem Trocknen nach links oder rechts schieben und wird so flach, das man sie besser verschicken kann.
8. Ski, Zweig und Vogelhaus ausstanzen und nach dem Prägen auf den Rahmen kleben.
Das Snoesjes Motiv ausschneiden und mit Klebepads oder Silikon montieren und seitlich auf den Rahmen kleben.


Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Betrachten und Basteln, alle verlinkten Produkte findet ihr wie immer im  wohl sortierten Shop von Anita!
Liebe Grüße sendet euch allen,
eure


Donnerstag, 18. September 2014

"Dala" Pferd

Hallo ihr Lieben,
die Weihnachtszeit rückt näher und so zeige ich euch heute eine weitere Weihnachtskarte mit den neuen Collectables. Das Pferd sieht als Schlüsselanhänger oder in der Raumdekoration bestimmt auch sehr gut aus, mit den Collectables lassen sich so viele verschiedene Materialien sehr gut stanzen.
Für diese Karte habe ich nur wenige Stanzen gebraucht und die Stempel sind aus dem letzten Jahr, altes und neues lässt sich gut miteinander verarbeiten. Das Motiv ist ein sehr modernes Winter Designpapier, das aber sehr gut zum modernen Design des "Dala" Pferd passt.



Dazu benötigt ihr:

Collectables

Creatables

Pretty Papers bloc

Clearstamps

Cardstock in Hellgrün und Rot





Ich hoffe euch gefällt diese Karte, alle verlinkten Materialien erhaltet ihr im wohl sortierten Shop von Anita




Liebe Grüße sendet euch,
eure


Donnerstag, 11. September 2014

Rehe im Schnee

Hallo ihr Lieben,
sind sie nicht niedlich? Ich mag diese Rehe, und die Landschaften lassen sich damit wunderbar dekorieren. Die "Silver Collection" der Craftables schneidet präzise und sauber, die Stanzteile fallen nur so aus der Schablone. Sie sind mit Teflon lackiert, einem kostbaren und praktischen Anstrich.




Die Easelcard in zwei warmen Grautönen dekorierte ich mit dem grauen Schneeflockenpapier aus PB9111. Die Rehe stanzte ich aus Kraft-Papier, wischte den Rücken mit Distress Ink "Walnut stain" und setzte mit einem weißen Gelstift die Pünktchen auf.

Das benötigt ihr für diese Karte:

Cardstock in zwei zusammenpassenden warmen Grautönen
Rest silberner Cardstock, Cardstock perlglanz

Creatables

Craftables


Collectables


Pretty Papers Bloc "Christmas time", PB9111


Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Basteln und hier findet ihr alle verlinkten Artikel, in Anitas Shop



Liebe Grüße sendet euch eure



Donnerstag, 4. September 2014

Winterfenster

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch eine neue Verwendungsmöglichkeit für das "Fenster" und die niedlichen Tierstanzen der Collectables, diesmal habe ich den kleinen Elch/Rentier (kann wirklich beides sein) ausprobiert und den filigranen Stern. Die Kartenform ist eine "Tentkarte" (Zelt). Den niedlichen Clearstamp von Snoesjes habe ich koloriert und hinter das Weihnachtsfenster auf die hintere Wand der Karte geklebt.




Für diese Karte habe ich folgende Materialien benötigt:

Clearstamps HM9466

Alle verlinkten Materialien erhaltet ihr wie immer in Anita´s Shop"Schöne Sachen handgemacht".



Liebe Grüße sendet euch allen eure