Samstag, 16. Oktober 2010

Weihnachtliche Zauberbox

Hallo Ihr Lieben,

meine letzten Beiträge waren meist Karten. Ist ja auf die Dauer auch etwas langweilig...

Deswegen zeige ich Euch heute eine Zauberbox. Die Herstellung ist etwas zeitintensiv, aber das Ergebnis entschädigt für jede Minute!




Gerade jetzt, wo wir so langsam in Richtung Weihnachten schlittern und die eine oder andere schon angefangen hat, Adventskalender zu zaubern, ist diese Box perfekt.

Da ich für eine ganze Menge Leute Adventskalender basteln muß, hab ich mir gedacht, das das Beschenken an den Advents-Sonntagen völlig ausreichend ist.

Da kann die Füllung der einzelnen Boxen auch etwas größer ausfallen *grins*


Zur Herstellung der vier Innenboxen und für die Verzierung der Außenwände habe ich das Designpapier "Summer Sonata" ausgewählt. Für den Deckel, die Außenwand und die Böden der einzelnen Boxen braucht Ihr Colorcore CardStock.




Für die Verzierung des Deckels habe ich die Creatables "Fantasieblume" und "Weihnachtsblätter Stern" (derzeit meine absoluten Lieblinge) ausgestanzt, wie einen Weihnachtsstern übereinandergeklebt und mit dem Nellie Snellen Puncher "Jumbo Ilexzweig 3" noch ein paar Ilexblätter ausgestanzt und darunter befestigt.

Ich benutze dafür immer Colorcore CardStock, weil man das so wunderbar abschmirgeln und mit etwas Wasser formen kann. Das gibt dann mehr "Tiefe"...


Hier findet Ihr die genaue Anleitung als PDF.


Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln - es wird etwas dauern, aber der Beschenkte wird eine ganz besondere Box bekommen!

Eure Meike

Kommentare:

  1. Hallo!
    Die Box sieht super aus.
    Danke für die Anleitung.
    Echt Klasse.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die Box sieht wunderschön und nach sehr viel Arbeit aus. Die Farben und das Papier das du verwendet hast, gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. wow.. die Box ist ja der Hammer.. vielen Dank für die Anleitung..
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen