Montag, 25. Oktober 2010

Weihnachtschlitten -Fadengrafik mit der Chrissieschablone

Hallo liebe Bastelfans,
ich konnte mich nicht entscheiden was ich einstelle.Die Chrissie-Schablone hat mich so begeistert das ich nicht nur eine Karte bastelte ,sie inspirierte mich auch zu einem kleinen Weihnachtsgeschenk.
Die Karte ist eine normale Klappkarte,der Hintergrund wurde mit Marianne Design papier " Country Chrismas"und mit der Prägeschablone Schneeflocken von Crafts too gestaltet.Die Bäume sind mit dem Stanzer von EK entstanden.

Das Stickgarn von Chrissie Yarn in Braun/Gold und dunkles Gold von Reddy, wählte ich für die herrliche FG, die Chrissie Schablone Schlitten ist auch für Anfänger gut geeignet.Die Schablone läßt sich gut mit der Cuttlebug prägen und anschließend nach dem Ausschneiden auf einer Moosgummiplatte prickeln. Mit braunem Tonkarton gemattet, setzte ich ihn auf den Hintergrund und dekorierte den Schlitten mit Mini Pointsettias von Marianne Creatables und von Nellie Snellens Blumenstanzen 4.
Da diese Schablone genial ist, fiel mir noch folgende kleine Bastelarbeit ein, die sich gut als kleines Weihnachtsmitbringsel eignet.
Das Mittelteil ist eine Schachtel mit den Maßen 6x9x3, auf der eine Rote sitzt, die 6x8x1 in die ich ein Loch stanzte um die Batteriekerze einzusetzen. Dekoriert mit mini Poinsettias und Marianne Design Stanzelementen Tannenzweig und dem Dekorelement aus dem Set der neuen Kreisstanze und bestickelt mit Ranger Stickles Gold Glitter.
Die meisten Bastelmaterialien gibt es im wunderschönen Shop von Anita.
Ich hoffe euch gefallen meine Werke und wünsche euch viel Spaß beim Basteln.

Kommentare:

  1. Das ist ja total chic!!
    Ich glaube das werde ich mal nachmachen.

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wieder mal wunderschön geworden!
    Der Schlitten mit der Kerze gefällt mir noch einen Tick besser als die Karte :o)
    Liebste Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  3. wow.. das sieht wirklich klasse aus.. ♥
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen