Montag, 1. November 2010

Weihnachtliche Grußkarte in 3D-Wer ist denn da so neugierig?



Hallo liebe Bastelfans,

Die Woche verflog und ich begrüße euch Alle ganz herzlich zum Wochenanfang mit dieser nostalgischen Weihnachtskarte.
Das wunderschöne Etappenmotiv "Vintage Chrismas 1"von Marianne Design begeisterte mich sofort.Ich habe es mit Silikon 3D gestaltet und anschließend mit 3D Kristalllack von Reddy versiegelt.Das nostalgische Hintergrundpapier ist vonMarianne Design Pretty Paper Bloc.Die Pointsettiastanzen groß und mini und ein Swirl von Marianne Design kamen ebenso wie die Flower doily (9cm) zum Einsatz .Das Stanzelement Flower doily habe ich in der Mitte ausgeschnitten und mit Designpapier hinterlegt uns mit Ranger Stickles "Mermaid" beglittert ,die Pointsettias sind mit Distress Ink "Antique Linen"bearbeitet .Die Metallblüten sind auch von Marianne Design,mit türkisfarbenen Halperlen und einer gleichfarbigen Seidenrose dekorierte ich meine Karte.Das Designpapier habe ich mit jeweils Türkis und Braunem Colore Core Cardstock gemattet.Eine silberne Stickerecke konnte ich auch verwenden.Ich hoffe euch gefällt meine Karte die meisten Materialien erhaltet ihr in Anitas Shop-
Viel Spaß beim Basteln wünscht euch eure Gudrun

1 Kommentar:

  1. Hallo Gudrun,
    die Karte ist ein Traum und das Türkis für eine Weihnachtskarte finde ich zwar gewagt aber sieht super aus! Die Art und Weise wie du die Blume gestaltet hast gefällt mir sehr gut - dickes LOB für deine Karte und DANKE für die Anregung!
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen