Donnerstag, 30. Dezember 2010

Romantische Kaffeetassen

Hallo liebe Blogleser,
zum Glück hat mich Anita vor Weihnachten mit den herrlichen Designpapier von Tilda versorgt, es inspirierte mich zu diesen romantischen Kaffeetassen. Die große Tasse habe ich mit dem metrischen Brett von Scorpal gestaltet, jedes Segment ist 3cm breit, oben 1 bis 2 cm für den Rand hinzufügen, unten 5 cm für den Boden rillen. Ihr benötigt 18x27cm Papier für diese Tassengrundform. Aus dem restlichen Bogen den Boden ausstanzen mit einem achteckigen Spellbinder. Den Henkel kann man mit einem Spellbinder gestalten oder mit dem 3,5 cm breiten Reststreifen. Auf beiden Seiten mit dem Borderstanzer verziert sieht er filigran aus.
Die Idee für die kleine Kaffeetasse habe ich einer Anleitung aus dem Hobbyjournal 2010/2011 entlehnt und entsprechend meiner Vorstellungen umgewandelt. Das Tilda Designpapier bietet mit seinen zarten Farben, den gedruckten Bordüren und Schildern ideale Möglichkeiten zum Gestalten. Aber seht mal selbst:


Viel Spaß beim Betrachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
wünscht euch eure Gudrun

Kommentare:

  1. wow.. das sieht ja megastark aus..
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott. Diese beidne Tassen sehen ja zauberhaft schön aus.
    Wahnsinn.
    wünsche euch allen einen gutne Rutsch ins neue Jahr.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen