Freitag, 14. Januar 2011

Türkranz in Herzform

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn es draußen noch nicht nach Frühling aussieht, blühen in meinen Gedanken schon ganz viele bunte Blüten *grins*

Ein paar davon habe ich für mein heutiges Projekt verwendet - einen Türkranz!


Den Kranz habe ich mir fertig gekauft. Die gibt es schon so günstig, das sich das selbst machen nicht lohnt...

Für die Herstellung der verschiedenen Blüten habe ich Creatables von Marianne D "filigrane Blumen klassisch und filigrane Blumen trend" sowie die Joy!Crafts-Stanze "Blumen2" mit der Grand Calibur aus Cardstock ausgestanzt und geprägt.

Zusätzlich habe ich ein paar Blätter künstlichen Efeus und kleine Seidenschleifen auf den Kranz geklebt.

Die kleine "Dragonfly-Tilda" von Magnolia habe ich wieder mit Polychroms coloriert und dann mit durchsichtigem Embossingpulver überzogen. Damit die Oberfläche schön gleichmäßig glänzt, habe ich diesen Vorgang 4x wiederholt.

Für die Schmetterlingsflügel habe ich die Creatable-Stanze "Schmetterling 3" ausgestanzt und den groben Umriss nochmal von Hand aus Cardstock ausgeschnitten und zusammengeklebt.


Vielleicht hat die ein oder andere von Euch ja Lust, einen solchen Kranz nachzubasteln.



Viel Spaß dabei

Eure Meike

Kommentare:

  1. Schöne Kranz. Ist eine gute Idee für den Frühling.
    Lieben Gruss Michelle

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft sieht der KRanz aus. Deine Ideen finde ich immer wieder genial.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. den Kranz finde ich ganz zauberhaft, eine Spitzenidee!Mir gefallt die Idee mit den Schmetterlingsflügeln.
    Liebe Grüße deine Gudrun

    AntwortenLöschen