Dienstag, 3. Mai 2011

Frühlingsgrüße

Hallo ihr Lieben,
der Frühling verwöhnt uns mit Sonnenschein und viele Blüten entfalten ihren Zauber.Mich inspirierte ein Kurztripp nach Holland zu dieser Frühlingskarte.Wow,  waren das schöne Beete mit Vergißmeinnicht ,Tepiche aus Stiefmütterchen und Tulpen ........eine Farbenpracht und Balsam für die Augen.
Mit der Paper Blossom Blumenstanze "Flower Petals" lassen sich nicht nur Rosen und Ranunkel formen,wie ihr seht die Blätter habe ich mit den bekannten Marianne Creatables gestaltet Chinese- und Englische Rose,sowie den "Flower and leaves",einfach unentbehrlich für den Bastler.Das Papier ist von Marianne design  .
Ich habe das Prinzip der Tortenkarte genutzt und anstatt der Torte eine Schachtel augeklebt in der sich kleine
Geschenke unterbringen lassen.Die Eckgestaltung habe ich mit dem Fiskars Eckstanzer Scallop geschaffen,auch ein Lieblingswerkzeug von mir.





Viele liebe Grüße sendet euch eure




Kommentare:

  1. Hallo Gudrun !
    Also die Idee aus der Paper Blumenstanze Flower
    Petals Stiefmütterchen zu formen finde ich genial - hat mich unbedingt zum Nacharbeiten
    angeregt - vielleicht kannst Du noch einige
    andere Blumen formen - die wir dann als Vorbild
    nehmen können. Die ganze Karte ist einfach perfekt arrangiert und bestimmt mit viel Liebe zum Detail gestaltet.
    Anita war der erste Shop wo ich am Beginn meiner Bastelkarriere eingekauft habe, sie war
    sehr hilfsbereit und freundlich und hat mich damals mit vielen Tipps unterstützt.
    Alles liebe Euch Beiden
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Stiefmütterchen sehen sowas von klasse aus! Ich glaub ich brauch unbedingt diese Stanze :) Vielen Dank für die Anregung! Das ist wirklich ein bezauberndes Werk! Mit ganz tollen Farben (das wollte ich auch noch mal erwähnt haben!)

    AntwortenLöschen