Dienstag, 23. August 2011

Fliepihäuschen-eine kleine Tischlaterne

Hallo ihr Lieben ,
seid alle ganz herzlich Willkommen auf diesem Blog ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang,
trotz der ausgiebigen Regengüsse kommt ein Spätsommergefühl auf!
Die Pilze sprießen und vielleicht wird aus einem besonders großen ein solches Häuschen .........
Es ist eine Tischlaterne (für Batterieteelichterkette und LED-Lichterkette) ,kann aber auch mit leckerem Hüftgold gefüllt werden.Ich habe den Gedanken von Anne aufgegriffen ,es gibt auch kaum eine bessere Idee einen Pilzfuß zu basteln als mit
" Label ten ",die Grundform habe ich damit ebenso gestanzt wie die Fensterrahmen.Die Tür stanzte ich mit "Big Curved Rectangle",für das Dach nahm ich
die " Grand Labels Circles " und "Grand scalloped Circles" .Die Stanze für " Sonnenblumen 2 " nahm ich für das Blattbett des kleinen Pilz.Die Nellie Snellen Multiframe dies " Dots hexagon" ,benutze ich für das Innenleben im Pilzschaft und den Deckel .
Die Blumen und Ranken sind mit den beliebten Marianne design Creatables "Brunch Garden", " Brunch Forest " , "Flower and leaves " gebastelt ,für das Gras habe ich die "Rand Eiszapfen" zweckentfremdet und das Vordach meines Fliepihäuschen aus einer Ecken aus " Ecken 2 "gestaltet.Fast hätte ich den großen
" Schmetterling 3" vergessen,ich kurbele ihn immer dreimal durch den "Grand Calibur"-dieses geniale Maschinchen ist ein unverzichtbares Handwerkszeug und leicht zu bedienen .Die Bauteile für die Lamellen des Pilzstiels und die Blumenkästen habe ich nach dem Ausstanzen mit dem Metric Scor- Pal gerillt.Es vergeht kein Tag bei mir ohne dieses geniale Falzbrett!!!!
Die Blumen sind mit den Joy!Craft Blumen 1 gestanzt und mit dem Nellie Snellen Floralpunch 16mm "Blütenstand" .
Das kleine Hexchen ist ein süßer Stempel von Bildmalarna "Mimosa Witch" und die Pilze sind Clearstamps der Firma Kars(sie sind aus fabelhaftem Material) "2 Pilze". Mit dem Rollblock aus Acryl läßt es sich kinderleicht stempeln .So jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter-hier sind die Fotos.




























Ich hoffe euch gefällt diese neue Laterne/Geschenkverpackung und ihr bekommt Lust darauf sie nachzubasteln.Die verlinkten Artikel findet ihr alle in Anitas Shop,

seid ganz lieb gegrüßt ,





eure






Kommentare:

  1. Das ist ja wunderschön,schon beim lesen war ich so gespannt. Einfach der Hammer,alles passt so perfekt zusammen.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Ich sitze hier mit offenem Mund und weiß gar nicht, was ich sagen soll. So was niedliches habe ich noch nie zuvor gesehen!!
    Das Pilzhäuschen und die kleine Szene mit der kleinen Hexe und den Blümchen drum herum ..... einfach unglaublich wunderwunderwunderschön!
    Ich glaube, die Arbeit was da drin steckt, wird durch kein Lob gerecht. Riesengroßes Kompliment!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. wowie, das ist ja toll!!! superschön gestaltet und genau mein ding! klasse!
    LG,
    mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht super aus und ist eine geniale Idee.

    AntwortenLöschen
  5. Wow - wo habt ihr nur immer diese tollen Ideen her? Einfach traumhaft schön!
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  6. ICH LIEBE ES!!!!
    Wieder mal total entzückend meine Liebe!
    Kann ich mal zu Dir in die Lehre gehen :o)
    Liebste Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft schön. Das sieht bestimmt super aus wenn die im dunkeln leuchtet.
    Super

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Gudrun hier ist Dir ein ganz besonderes Meisterwerk geglückt - boahhh ich bin ganz baff - so was Schönes habe ich schon lange nicht gesehen. Die Details sind faszinierend die vielen Blätter Gräser und Blumen rund um das Häuschen - man denkt man steht auf der Wiese. Aber um dieses Wunderwerk zu gestalten braucht man ganz schön viele Schablonen.
    Ich habe mir dieses Häuschen ausgedruck und klebe es dann an die Wand vor meinen Schreibtisch.
    Dein Ideenreichtum verblüfft mich immer wieder !
    Alles liebe
    Helga

    AntwortenLöschen