Montag, 31. Oktober 2011

Happy Halloween mit dem Haunted Manor

Hallo ihr Lieben,
ich wünsche allen Liebhabern von Halloween eine gruselige Nacht,möge euch kein böser Spuk erwischen.
Für meine Tochter Caroline habe ich vor ein paar Wochen ein gruseliges Spukhaus als Tischlaterne gebastelt-ich wollte es ihr zu Halloween schenken,da wir beide am Samstag zum Halloweenshopping verabredet waren -leider hatte ich die Unwägbarkeiten des Arbeitsplatzes außer Acht gelassen............ich sage nur soviel- ich bin noch groggy!!Die verkleideten Schauspieler in ihren beleuchteten Kostümen waren so schaurig schön und inspirierend,die Altstadt stimmungsvoll dekoriert ,Nebelschwaden und Hexen ,Zauberer und Teufelchen drängten sich in den Strassen.Ich habe unsere Nachbarn nicht erkannt...........
Die Tischlaterne war ein Hit den ich euch nicht vorenthalten möchte ,ich habe sie aus Stanzteilen von Spellbinder konstruiert und statt Magnolia Stempel könnt ihr auch die niedliche Mimosa Hexevon Bildmalarna  einsetzen.

Mit Scor-pal rillte ich ..bis aus einem Spellbinder Grand Label  four ein Giebel wurde ,eine Laterne aus dem  Marianne design "Hangeschild LRo191" -die dritte Dimension erhielt. Grand Label one diente als Grundplatte,mit den "Big curved Rectangele" schnitt ich die Fensterfronten auf den Seiten und verzierte sie mit Halloween Zäunen (Halloween fences),
die Stanzen aus diesm Set verwendete ich in der ganzen Konstruktion Katze ,Rabe und Zäune !Dazu kamen meine geliebten Creatables,die neuen Stanzen sind für jeden Bastelfreak eine Inspiration für unendliche Nutzungsmöglichkeiten -die Tür des Manors ist die neue Marianne Design Creatable eine "LaterneXL"LRo190,aus dem Gestänge des Hängeschildes (mehrfach gestanzt , hintereinandergeklebt dann gespiegelt) wurde die Halterung der zauberhaften kleinen Laterne aus diesm Set "Hängeschild"LRo191,wer von euch sich an das Drama des ausverkauften Tannenbaumes erinnert -diesen Stanzen passiert das gleiche!Also ich hoffe ihr bevorratet euch.....

Frontseite
Rückseite mit Schreibfläche






Wie sollte ich auf den fabelhaften Marianne Design Creatable "Brunch Forest" verzichten-weiß ich nicht -ihn stanzte ich aus dem gleichen Designpapier wie den Fußboden ,das war der surreale Effekt der zur Tür aus dem gleichen Papier passt .Mein schwarzer Stickles ist alle und den orangefarbenen muß ich schon schütteln,schnüff.... 
Ich hoffe euch gefällt das Spukhaus -in der Realität ist es noch zauberhafter als aus einem Foto....
Liebe Grüße an alle Leser sendet euch eure


Gudrun




1 Kommentar: