Montag, 28. Februar 2011

Für süße Versuchungen,eine kleine Box ..........


Hallo ihr Lieben ,
es ist Montag und Zeit für ein DT !
Vielen Dank für euren Besuch auf dem Blog ,ich wünsche euch viel Vergnügen beim Betrachten und  freue mich über eure Kommentare.
Geburtstage und Feiertage stehen  an und ich dachte mir Geschenkverpackungen kann man immer gebrauchen ,um eine kleine Überraschung zu bereiten.
Für den Deckel und den Boden der Box ,wählte ich das bewährte "Big Curved Rectangle"der Spellbinder Stanzen. Cardstock und Designpapier von Marianne design "Nursery Boy" und als Vorguckerlie das goldige Stempelchen von Stampavie(das Anita schon bald anbietet) .Mo Manning hat ein paar ganz bezaubernde feen designed denen ich nicht wiederstehen konnte ,heute colorierte ich die "birthday fairy Lee" sie paßte so gut zu dem Thema.Die Box hat eine Größe von 8x 12 x5cm und ist ganz einfach mit dem  Metric Scor -Pal
zu basteln.Ein wenig Glitter von Stickles  ,Borten von Marianne design und Organzabänder von Joy!Craft,dazu Blüten nach Geschmack .Innen habe ich ein Creatable Stanzteil "frames /leaves "angeklebt für kleine Widmungen.






ich hoffe euch gefällt meine kleine Anregung ,es grüßt euch Alle ganz herzlich eure




Donnerstag, 24. Februar 2011

Nachwuchs im Designteam



Hallo ihr Lieben,

wir sind stolz, das neueste Werk unserer lieben Meike präsentieren zu dürfen :-))
Die supersüße Frida Lina ist der Grund dafür, dass ihr im Moment nicht soviel von Meike lest.
Frida Lina erblickte am 06.02.2011 das Licht der Welt, war 52 cm groß und wog 3085 gr und gibt im Moment im Hause G. den Ton an.

Liebe Grüße
Anita

Sonntag, 20. Februar 2011

Flower Fairys-"Sweat Pea"

Hallo liebe Blogleser,
ich hoffe dass ihr ein schönes Wochenende hattet,die Sonne schien heute so schön und ich probierte heute einen neuen Stempel der Firma Reddy aus.Die Flower Fairies wurden neu aufgelegt, diesmal als Rubberstamp von hoher Qualität, der unmontiert in den Handel gelangt. Die Motive sind herrlich zu colorieren und ich fing mit den Wickenfeen "Sweat pea" an. Da die Motive sehr aufwendig sind, habe ich auch ganz bewußt die Karte einfach gestaltet, damit die beiden gut zur Geltung kommen. Das Papier ist von Marianne design "Summerfun", ebenso die Stanze(Creatable Circle) und der Eckstanzer "scallop", alles erhaltet ihr bei Anita im Shop



Ich wünsche euch Allen viel Spaß beim Betrachten und grüße euch euch alle ganz lieb
eure

Mittwoch, 16. Februar 2011

Juchu......hier ist es



das schnuckelige Osterhaus, das Anne extra für mich in Lila gefertigt hat. Es passt soooo gut in mein Wohnzimmer, aber damit ihr euch alle daran erfreuen könnt, habe ich es wieder mit in den Laden gebracht.....und für diejenigen, die zu weit weg wohnen, präsentiere ich es hier.


Für die Seitenwände wurde 5x Spellbinders "Labels ten" die größte Schablone ausgestanzt. Für das Dach benötigt ihr das "Scalloped heart", die mittlere Schablone 5 x.

Dann werden alle 4 Seiten der Schablonen nach außen gefaltet. Siehe folgende Zeichnungen:







Die Tür wurde mit dem Creatable "Label" erstellt. Die Fenster mit "Labels ten". Die Fensterscheiben werden noch mit klarer Folie hinterklebt.


Nun alle Teile zusammen kleben und das Haus mit Blüten usw. verzieren.

Das Copyright für dieses Osterhaus liegt bei Anne2411, ich möchte euch bitten, beim Nachbasteln auf sie und unseren Blog zu verweisen.



Hier noch ein paar Detailfotos:





Liebe Grüße
Eure Anita

Dienstag, 15. Februar 2011

Cake card -Geburtstagsgrüße mit dem Popcornbär

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz bezaubert von der Bastelidee aus dem Stempeleinmaleins,die Cake Card !!!!Dies ist nun Karte Nr. 5 und endlich konnte ich meinen geliebten Popcornbären wieder einsetzen.Mit dem wunderschönen Designpapier von Eline´s Haus "in the Meadow" und den neuen Creatables Herzen,Schmetterling klein,Borte und Circles,sowie die Stanze Blume der Multiframes von Nellie Snellen.Ich habe anstatt der Kerzen ein Batterieteelicht benutzt,das hübsch dekoriert wie die zweite Tortenstufe aussieht.Den Spellbinder "Grand Label Four",und Curved Rectangle gebürt auch mein Dank.Schaut mal her .....






Ich hoffe es bereitet euch ebenso viel Spaß kalorienfreie Torten zu backen wie mir.Viel Vergnügen
wünscht euch eure




Donnerstag, 10. Februar 2011

Frühlingsgruß

Hallo liebe Blogleser,



gestern hat mir eine liebe Kundin (Anne2411) diesen Frühlingsgruß als Bastelidee mitgebracht:




Die Herstellung der Blüten ist sehr einfach:

Man stanzt mit dem Creatable "Fantasieblume", "Flora 1" und "Branch forest" die benötigten Teile aus, hierzu eignet sich die Grand Calibur vorzüglich, da man die Blüten alle zusammen durchnüdeln kann.



In alle drei Blüten wird mittig ein Loch angebracht, damit man später den Draht durchfädeln kann.

Um die Blütenkelche etwas interessanter zu gestalten, sind außer den Blütenständen auch noch Rocailles auf Draht gefädelt und dazwischen gesetzt worden (um sie am richtigen Platz zu halten nach dem Auffädeln und Positionieren den Draht einmal um sich selbst drehen). Diesen kleinen Strauß habe ich dann mit Draht umwickelt und durch die drei Blüten gefädelt. Unter die Blüte habe ich noch einen dicken Tropfen Kleber gesetzt, damit nichts mehr verrutschen kann.

Nun brauchen die Blüten nur noch in Form gebracht werden. Damit die mittigen Blätter schön hoch stehen, habe ich sie noch mit etwas Kleber fixiert.


Als Einzelblüte mit ein wenig Grün finde ich die Narzissen auch schön als Einzelschmuck, oder für Schachteln usw. Hier mein Werk:




Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir...

Liebe Grüße
Eure Anita

P.S. Ich habe Anne noch etwas anderes abgeluchst, das gibt es dann am WE zu sehen.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Geschenkdisplay

Heute möchte ich euch mal ein Geschenkedisplay zeigen, welches nach einer Vorlage von Betty entstanden ist.
Einfach die Formen ausschneiden, falzen (hierfür eignet sich das Scor-pal sehr gut) und zusammenkleben. Zum Schuß hab ich das ganze noch mit Floral-Punch Blüten und Creatables dekoriert.
Material:
Universalkarton in Nachtblau
Designpapier
Nelly Snellen Punches
Creatables Ranke
Den Spruch abe ich ausgedruckt...
Liebe Grüße
Margret

Montag, 7. Februar 2011

Ein Valentinsgeschenk für naschende Leseratten......

Hallo ihr Lieben,
es war heute ein herrlicher Frühlingstag die Sonne schien und in der Luft war ein Duft von Frühling.
Das reitzte mich ein lang geplantes Bastelobjekt in Angriff zu nehmen. Der Valentinstag rückt näher und ich dachte daran kleine Geschenke zu basteln ,natürlich sind es auch schöne Geburtstagpräsente.
Das kleine Buch aus Color Core Cardstock in altrosa und beige ,Designpapier Making Memories" je t adore"floral led.30,5x30,5, den Stempeln von Bildmalarna " Little Winged friends"- "up in the tree" und-oh die kleine süße Maus ist ab nächster Woche wieder lieferbar, Anita hat es versprochen.Die neuen Creatable Stanzen sind so wunderschön ,ganz romantisch und vielseitig einsetzbar. Das Buch ist zu öffnen und bietet Platz für kleine Geschenke oder köstliche Naschereien .Die Anregung kam aus dem Hobbyjournal ,wenigstens der Ansatz.Ich habe mit den Herzen nicht nur das Buch dekoriert auch das Lesezeichen war komplett damit gewerkelt. Das Tag is aus altrosa Colore core und mit dem Ausschnitt eines weißen Exemplares beklebt, auf das ich zuvor den Ast zur Hälfte gestempelt habe,die Vogelhäuser wurden extra gestempelt ausgeschnitten (da der komplette Ast nicht auf das Tag paßt).



Die meisten der von mir genutzten Materialien findet ihr bei Anita in ihrem wohlsortierten Shop
Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Betrachten und sende euch ganz herzliche Grüße
eure

Freitag, 4. Februar 2011

Zur Hochzeit

Ich liebe es, Hochzeitskarten zu Basteln!

Da kann man fast sicher sein, das die Karte nicht vom Geld befreit und sofort entsorgt wird. Die meisten Menschen heben alles auf, was sie zur Hochzeit geschenkt bekommen.



Für die Vorderseite habe ich mit Spellbinders einen Kreis durch die erste Seite gestanzt und dann alle Stanzen und Creatabales herausgekramt, die etwas blumig und schön filigran sind. Alle Stücke sind nur aus Aquarellpapier gestanzt und an den Rändern mit purpurfarbener Tinte distresst. Die Blüten habe ich noch mit einer kleinen rosa Perle bestückt.

Statt einer ganz normalen Karte wollte ich mal eine aufwändigere Version gestalten. Dazu werden zwei Karten ineinander geklebt. Die innere Karte sollte einen halben Zentimeter kleiner sein als die äußere Karte.

Auf die Rückseite der inneren Karte habe ich mein Motiv gestempelt und coloriert. Dann habe ich das Brautpaat mit einem Post-It maskiert und mit einem stumpfen, dicken Pinsel den Hintergrund getupft.

In die Ecken habe ich Creatables "Ecken2" geklebt. Ich habe meine Cuttlebug endlich dazu gebracht, meine Creatables zu embossen - mit Silikonmatte und Pappstreifen in unterschiedlicher Dicke.

In die Innenseite habe ich das gleiche Designpapier wie auf der Vorderseite geklebt. Für die linke Seite wurde die neue Creatable "Pigeon" sowie "Ecken2" verwendet. Damit noch ein Glückwunsch oder liebe Worte in die Karte geschrieben werden können, ist unter der Taube eine kleine Karte angebracht. Auf der rechten Seite befindet sich ein kleiner Umschlag in den man Geld oder einen Gutschein stecken kann.


Hier nochmal die Innenansicht der ganzen Karte.


Eure Meike



Mittwoch, 2. Februar 2011

Flaschenhänger

Soo...nun kommt auch mal wieder ein Beitrag von mir :-)
Neulichst brauchte ich ein kleines Mitbringsel und so habe ich diesen Flaschenhänger gebastelt...
Material:
ColorCore Karton in Türkis,
Tonkarton weiß,
Designpapier "Butterfly Kisses"
Stempelset Schmetterlinge
Martha Stewart Stanzer "Schmetterling"
Fast alle Materialien könnt ihr bei "Schöne Sachen handgemacht" bekommen.

Liebe Grüße
Margret