Donnerstag, 17. April 2014

Gute Besserung eine Boxkarte

Hallo ihr Lieben,
ihr habt es bestimmt schon bemerkt: Eine neue Kartenform erobert die Bastelwelt... wer kann sich dieser genialen Idee verschließen. Das mußte ich ausprobieren! Eigentlich ist es ganz einfach nachzubasteln. Natürlich habe ich euch eine Anleitung geschrieben, die wie üblich (wenn ihr euch dort angemeldet habt) sich im Downloadbereich von Anitas Shop "Schöne Sachen handgemacht" unter dem Namen "Anleitung für eine Kartenbox" findet.
Auf allgemeinen Wunsch, eine schnelle und nicht allzu aufwendige Bastelarbeit zu zeigen, die sich leicht verpacken läßt - hier ist sie!

Einfach nur seitlich zusammenschieben und man erhält eine 15 x 15 cm große Karte!
Das wird dazu benötigt:

Marianne Design

Paperbloc "Belle Fleur", 32 Blatt, A5

Clearstamp Don&Daisy "Zuhause"

Clearstamp  Don&Daisy "Krank"

Clearstamp "Get well soon"

Alle verlinkten Artikel findet ihr wie gewohnt im wohlsortierten Shop von Anita

"Schöne Sachen handgemacht".

Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und sende euch liebe Grüße,

eure

1 Kommentar:

  1. Hallo Artesania, die Box ist voll cool und wie für mich gemacht. Bin zur Zeit erkältet, denn einer von meinen Besuchern über Ostern hat mich angesteckt. Wie immer will es keiner gewesen sein. Wenn es mir wieder besser geht steht die Box auf meiner To-do Liste. Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen