Mittwoch, 28. Mai 2014

Viva Decor 3D Stempel-Farbe - ein Gurkenglas im neuen Glanz und Sonnenblumen Easelkarte

Hallo ihr Lieben,
die neuen Farben von Viva Decor sind auf unterschiedlichsten Untergründen anzuwenden, mit ihnen läßt sich Pappe, Papier, Glas, Keramik, Metall und Plastik gestalten.


  • Sie haftet fest, wenn sie getrocknet ist und ist recht belastbar.
  • Die 3D - Farben lassen sich untereinander mischen und sind wasserlöslich.
  • Wenn die Farbe getrocknet ist, mit einem weichen Lappen nachpolieren, dadurch treten die Silbereffekte besonders hervor.
  • Die Farbe kann gestupft, eingerieben und mit dem Pinsel aufgetragen werden - es entstehen dadurch ganz eigene Strukturen, mit denen sich bei der Gestaltung besondere Effekte erzielen lassen.
  • Mit Wasser verdünnbar (dadurch verlängert sich die Trockenzeit)
  • Der zu gestaltende Untergrund sollte staub- und fettfrei sowie frei von Klebemittelrückständen sein.
  • Mit diesen Farben kann gestempelt werden - allerdings empfehle ich, keine zu feinen Konturstempel zu benutzen. Da die Farbe sehr ergiebig ist, nur sparsam auftragen.
  • Ich empfehle Maler - Kreppband oder Tesafilm (bei Glas, Metall, Plastik) zum Abgrenzen der Farbflächen

Hier habe ich erst die Farbe auf Laserdrucker - Papier aufgerieben und anschließend mit der Farbe gestempelt. Die Motive werden ausgeschnitten und gewölbt.

Mein wichtigster Tipp: Alle benutzten Materialien (Clearstamps, Pinsel, Stupfpinsel, Schablonen etc.) sofort in Wasser einweichen, dann lassen sich die Farben problemlos entfernen.

Die 3D-Stempelfarben gibt es in verschiedenen Farbtönen wie schwarz, weiß, moosgrün-, wallnussbraun-, karminrot-, silber-, lindgrün-, gold-, violett-, rosa-, kupfer- und hellblau metallic. Dazu passen die 3-D Stempel von Viva Decor ganz besonders gut.

Für dieses Gurkenglas benötigt ihr:
1. leeres, gut gespültes Gurken- oder Bockwurstglas
2. Viva Decor Stempelfarbe moosgrün- und karminrot metallic
3. Wellpappe
4. Kraft Papier
5. 3 D Clearstamps von Viva Decor
6. Clearstamps "deutsche Schriften 2" von Joy!crafts
7. Laserdrucker-Papier
8. Brads Joy!crafts
9. Schleifenband kariert
10. Stanze von Marianne Design Creatables "Elegantes Label"
11. Adhäsives Klebeband z.B. Stencil Tape von Joy!crafts
12. Doppelseitiges Klebeband
13. Silikon
14. Stupfpinsel oder Schwämme
15. Acryl-Stempelblöcke, 7 x 7 cm, 10 x 10 cm, 13 x 16 cm


Kurzanleitung:
1. Auf dem sauber gespülte Glas mit dem adhäsiven Klebeband zwei Streifen abteilen und mit der 3 D-Farbe den unteren Streifen moosgrün und den oberen karminrot stupfen, dann trocknen lassen.

2. Der Deckel wird moosgrün gestupft.



3. Laserdrucker-Papier mit karminrot- und moosgrün metallic einreiben und trocknen lassen. Anschließend mit der 3D-Farbe und 3D Stempeln die Motive aufstempeln. Die Blätter habe ich auch von unten mit Stempelfarbe eingerieben.


4. Motive ausschneiden - die Blüten einschneiden und wölben, übereinander legen, mit der Lochzange ein Loch durchstanzen und mit einem Brad zusammenfügen.


5. Mit der Stanze von Marianne Design "Elegantes Label" das Schildchen stanzen. (Ich habe die Schrift aufgestempelt und das Label darüber geklebt).

6. Auf das Glas habe ich einen Streifen Wellpappe 15 cm x 4 cm mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt, darauf das Schleifenband und das Label befestigt. Die Blüten werden mit Silikon aufgeklebt.

Hier habe ich noch eine Easelkarte mit 3D-Stempelfarbe moosgrün-, walnussbraun- und gold metallic bearbeitet.

Alle verlinkten Artikel findet ihr im wohl sortierten Shop von Anita,

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und sende euch allen ganz liebe Grüße, eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen